Leider hat mir eine winzige aber explosive Mine einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Eigentlich sollte im Mai der erste Törn stattfinden. Er war fast schon ausgebucht und wir haben uns sehr darauf gefreut. Nun hoffe ich aber, dass Corona im Herbst nur noch als Bier in dem einen oder anderen Mund ist und es dann losgehen kann.

Sobald die Situation (vor allem auch in Italien) klarer ist, melde ich mich mit neuen Infos. Vorab, für die, die mich noch nicht kennen, ein erster Satz, was Seelensegeln ist:

Wir werden auf den Spuren von Odysseus im Äolischen Meer (bei Sizilien) die Liparischen Inseln erkunden, tätige und erloschene Vulkane erleben und beim Erleben der vier Elemente zu neuer Lebensenergie kommen.

Wenn Ihr schon ein wenig mehr über mich erfahren möchtet, freue ich mich auf einen Besuch auf der Seite netzwerk-ansteckende-gesundheit.net.

Alles Gute, bleibt gesund und bis bald – Herzlichst

Hajo